Der Entsorgungsbetrieb der Stadt Siegen – ESi

Wir sind seit 1997 eine eigenbetriebsähnliche Einrichtung für Stadtentwässerung und Wasserbau der Universitätsstadt Siegen mit Sitz auf der Kläranlage Siegen, Goldammerweg 30. Mit z. Zt. 82 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern werden ca. 610 km Kanalnetz, ca. 155 km Wasserläufe und 3 Kläranlagen unterhalten. Zu unseren Aufgaben gehört auch die Betreuung des Abwasserverbandes Siegen-Kirchen.
 

Die Kläranlagen befinden sich in:

  • Siegen-Eiserfeld – Rinsenau
  • Siegen-Weidenau
  • Büdenholz – Kreis Altenkirchen (Rheinland-Pfalz)

 
Unsere Aufgabenschwerpunkte sind:

  • Abwasserreinigung und Klärschlamm-Entsorgung
  • Neubau, Sanierung und Betrieb der Abwasserkanäle und Bauwerke der Stadtentwässerung
  • Ausbau und Unterhaltung der oberirdischen Gewässer
  • Renaturierungsmaßnahmen
  • Hochwasserschutz
  • Grundstücksentwässerung