Kanalnetz

Abwasser muss gereinigt werden, bevor es dem natürlichen Wasserkreislauf wieder zugeführt werden kann. Die Reinigung erfolgt in der Kläranlage. Damit das Abwasser zur Kläranlage kommt, betreibt ESi ein Kanalnetz.

An das Kanalnetz sind und werden alle bebauten und zur Bebauung erschlossenen Grundstücke angeschlossen. Zusätzlich gelangt aber auch Regenwasser durch die Regeneinläufe in den Straßen in das Kanalnetz.

Das Siegener Kanalnetz enthält größtenteils Mischwasserkanäle und in geringem Umfang getrennte Kanäle für Abwasser und Regenwasser. Ebenfalls Bestandteil des Kanalnetzes sind Sonderbauwerke (Pumpwerke, Regenüberlaufbecken (RÜB), Regenüberläufe (RÜ) und Regenrückhaltebecken).

Für Wartungszwecke sind in den Kanälen in Abständen Einstiege eingerichtet. Diese nennt man Kanalschächte und sind an den Kanaldeckeln zu erkennen.

Kanalnetz

 

Kanalneubau

Artikel anzeigen…pfeil


Regenüberlaufbecken (RÜB)


Pumpwerke


Regeneinläufe

Artikel anzeigen…pfeil


Unterhaltung

Artikel anzeigen…pfeil


Kanal-Reparatur

Artikel anzeigen…pfeil